Javier Sanz Viticultor: Rueda DO

Anfang des 20. Jahrhunderts von Augustín Nanclares, dem Urgrossvater von Javier Sanz, in Rueda gegründet, wird die Bodega mittlerweile in der vierten Generation geführt und bewirtschaftet heutzutage beeindruckende 104 ha Rebfläche. Die kargen Böden sind in allererster Linie mit den klassischen weissen Rebsorten wie Verdejo und Sauvignon Blanc bepflanzt. Sorten die das extreme kontinentale Klima mit seinen kalten Winter und kurzen Glut-Sommern gut ertragen und dabei sehr gutes Traubengut hervorbringen.

Alte Weinberge, Vinifizierung bei kontrollierter Gärtemperatur sind ein paar wesentliche Merkmale die man zur Erzeugung solch herrlich frisch-fruchtiger Weine beherzigen muss und genau dies passiert bei der Familie Sanz, von derer Weine hat es uns insbesondere der erstklassige Sauvignon Blanc angetan, der uns mit seiner Aromatik, Frische, herrlichen Frucht begleitet von Citrusnoten, auf Anhieb überzeugte.

 

 

Javier Sanz Viticultor, Rueda DO, Logo

 iv ssl

FeierTage

ibervinos : franko lieferung ab 150 chf!

weinreise

Sam­mel­su­ri­um

Newsletter

Nie mehr News verpassen und
von Angeboten profitieren!