Mas que Vinos/Bodegas Ercavio:
Castilla VdT/IGP & Rioja DOCa

Castilla - La Mancha ist und bleibt weiterhin das grosse Terroir des spanischen Weinbau mit einem enormen Potential. Jahr für Jahr sind signifikante Qualitätssteigerung zu verzeichnen und das Gebiet profiliert sich zusehentlich zum neuen spanischen Wein-El Dorado.

Mas que Vinos (Mehr als Wein) ist der Name unter dem das rastlose Oenologen-Team Margarita Madrigal, Alexandra Schmedes und Gonzalo Rodriguez begonnen hat eigene Weine zu machen. Zu diesem Zweck haben sie in Dosbarrios eine aus dem Jahre 1851 stammende Bodega La Plazuela rehabilitiert. Ihr Ziel: Weine mit Charakter zu machen, versteckte Möglichkeiten zu entdecken und neue Eindrücke zu präsentieren.

Das Know-How des Teams beruht auf jahrelanger Erfahrung in verschiedenen Weinbaugebieten Spaniens, Frankreichs, Italiens, Deutschlands, Südafrikas und Australiens. Das Team ist im Weiteren auch für die Weine von Remirez de Ganuza, Valserrano, Hacienda Grimon, Solabal, Luis Alegre und Baron de Ley verantwortlich und betreut noch weitere Projekte/Bodegas.

Das jüngste Kind dieser Initiative, der La Plazuela wird aus über 30-jährigen Rebstöcken (Cencibel und einem Schuss Garnacha) gekeltert. Das Resultat ist ein herrlicher, betörender, sinnesraubender, ganz grosser Wein! Der Nachteil ist dass davon jeweils nur wenige Flaschen gekeltert wurden und somit ein Privileg für ein wenige Gaumen sein wird.

In Robert Parkers Wine Advocate, Ausgabe vom 30. Juni 2016 im Artikel über Castilla-La Mancha, schreibt die Zeitschrift, dass man die restlichen Weine der Region praktisch alle vergessen könne (das Meiste würde ohnehin zu Destillaten verarbeitet) und widmet sich vollumfänglich den Weinen von Mas Que Vinos / Bodegas Ercavio. Was uns von diesem Produzenten in nächster Zeit erwartet unterliegt einer kontinuierlichen Qualitätssteigerung. Der La Plazuela, der bisher ohnehin schon der beste Wein der Region war, steigt nun definitiv zu den weltbesten Weinen auf. Der La Plazuela 2014 holte sich ganze 94 Punkte. Bis er verfügbar ist, wird es noch ein paar Jahre dauern. Freuen dürfen wir uns aber jetzt schon.

Nach Jahrzehnten als beratende Önologen in vielen renomierten Weingütern der Rioja hat das Trio in 2009 den ersten eigenen Wein in der Rioja produziert. La Buena Vid ist eine Homage an die Blütezeit, welche die Rioja während der Belle Epoque erlebte mit einem ein Hauch Gegenwart und Zukunft.

Die Philosophie für diesen Wein beruht auf den feinen, filigranen, frischen, fruchtbetonten und langlebigen Rotweinen der Rioja. 50 Jahre alte Weinberge zwischen der Rioja Alavesa und Rioja Alta gelegen, liefern bestes Lesegut mit dem ihnen ein Top-Wert auf der Trinkfreude-Skala für hochklassige Riojas gelungen ist! Im Glas ein leuchtendes, jugendliches und dunkles Kirschrot, im Duft zeigen sich rote Beeren, Schwarzkirschen, Orangen und mineralische Graphitnoten. Am Gaumen die klassische Rioja-Frische, genial ergänzt von seidigen Tanninen, saftiger Frucht und einer wunderbaren Ausgewogenheit.

Pressestimmen:
Robert Parker, Wine Advocate Ratings 2016
Robert Parker, Wine Advocate Ratings 2015
Decanter Spanish Special: La Plazuela 2007 - Top 10 Tempranillos!

 

 

Mas que Vinos/Bodegas Ercavio<br>Castilla VdT/IGP & Rioja DOCa, Logo

 iv ssl

FeierTage

ibervinos : franko lieferung ab 150 chf!

weinreise

Sam­mel­su­ri­um

Newsletter

Nie mehr News verpassen und
von Angeboten profitieren!