Torrens Moliner: Cava DO

TORRENS MOLINER war eine der ersten Bodega mit der Cava-Produktion, streng nach dem Método Tradicional (Flaschengärverfahren deren Produktion identisch mit der Methode Champenoise ist, aber den von den Champagnerproduzenten in Frankreich geschützten Begriff nicht verwenden dürfen). Die Bodega verfügt über 33 ha Weinberge, von denen 12 ha Xarello die Bodega umgeben. Weitere 8 ha Macabeo, 9 ha Parellada und 4 ha Pinot Noir stehen im Alt Penedes, auf ca. 800 m ü.M. im besten Produktionsgebiet des Penedes. Diese höher gelegenen Lagen erbringen dank dem Klima und des Terroirs zwar weniger Ertrag, aber qualitativ besonders gute Trauben.

Seit 1908 produziert Torrens Moliner Qualitätscavas in limitierter Menge, für die ausschliesslich der Vorlauf des Traubensaftes (mosto flor) verwendet wird. Speziell zu erwähnen ist, dass nach traditionellen Verfahren gearbeitet wird. Traditionell bedeutet, dass man die Cavas von Hand in den klassischen Rüttelpulten produziert und auf die heutzutage von fast allen Produzenten verwendeten, mechanisierten Rüttelpulte verzichtet.

Torrens Moliner, Cava DO, Logo

 iv ssl

FeierTage

ibervinos : franko lieferung ab 150 chf!

weinreise

Sam­mel­su­ri­um

Newsletter

Nie mehr News verpassen und
von Angeboten profitieren!