Montag-Freitag 8:30-11:30 und 14:30-17:30 Uhr / Tel. 043 433 89 44

Venta d'Aubert Merlot 2014 / 75cl / Bio

Venta d'Aubert, Teruel (Bajo Aragon), Merlot BioVenta d'Aubert, Teruel (Bajo Aragon), Merlot Bio
Venta d'Aubert, Teruel (Bajo Aragon), Merlot Bio, Label
Venta d'Aubert, Teruel (Bajo Aragon), Stefan Dorst (der Weinmacher)
Venta d'Aubert, Teruel (Bajo Aragon), Stefan Dorst im Barriquekeller
Venta d'Aubert, Teruel (Bajo Aragon)

Teruel (Bajo Aragon), Rotwein, 14.5%Vol
Preis: 42,50 CHF


Preloader

Die Bodega: VENTA d’AUBERT, Teruel (Bajo Aragon)

An der Strasse A231, bei Kilometer 28, zwischen Arnes und Valderrobres, liegt auf 580 Metern über Meer die Venta d’Aubert - ein Landgut, das nach langem Dornröschenschlaf und bewegter Geschichte durch ein Schweizer Ehepaar 1986 zu neuem Leben erweckt wurde. Damals lag die Venta d’Aubert verlassen und verwildert da; die  Ländereien - über 80 Hektaren - waren neben wenigen alten Garnacha Blanca Weinstöcken mit Oliven- und Mandelbäumen. Der bekannte Oenologieprofessor José Luis Perez beurteilte das Umfeld der Venta d’Aubert sowohl klimatisch als auch mikrobiologisch als sehr gut, sodass kurzerhand die Mandelbäume gerodet und neue Weinstöcke entsprechend seinen Empfehlungen gepflanzt wurden, wobei der in der Gegend üblichen Buschreben der Spaliererziehung weichen musste.
Das Gut liegt in Cretas südlich des Priorats und Terra Alta, gleich anschliessend an die Provinz Tarragona, anfangs der Provinz Teruel (Bajo Aragon) und ausserhalb einer DO-Grenze und gilt somit als Vino de Mesa. Dies hält unseren Freund Stefan Dorst nicht davon ab, grosse Weine zu keltern. Zudem sind alle Weine des Gutes ab 2013 Bio-Zertifiziert.
Stefan Dorst aus der Pfalz (er keltert u. A. auch für Cottinelli in der Bündner Herrschaft den fabelhaften Pinot Noir HALDE CHUR), führt dieses Gut nun schon bald zwei Jahrzehnte und hat nach und nach wunderbare Weine gekeltert. Uns hat es insbesondere der Merlot 2014 angetan und so konnten wir nicht widerstehen ein paar Flaschen einzukaufen.

Der Wein: Merlot 2014 Bio

100 % Merlot, 14,5 %Vol.,  5.8 g/l Gesamtsäure, 0.1 g/l Restzucker
Weinberg: Merlot gepflanzt 1987. Lesedatum : September 2014.
Weinausbau:  zweieinhalb Jahre in 80 % neuen und 20% 1x gebrauchten Barriques aus französischer Eiche.
Abfülldatum: 17.04.2018. Erzeugte Flaschen: 1800 75cl und 100 Magnums.

Dieser Merlot ist eine Auswahl der besten Fässer des ältesten Merlot Weinbergs. Ein hervorragender Weinberg mit Merlot Reben bepflanzt, die sehr kleine Trauben und Beeren ergeben, was Voraussetzung ist für einen Merlot dieser Dichte und Komplexität ist. Der Jahrgang 20104war ein warmer, trockener Jahrgang, auch dies ein Grund für die Fülle und Reichhaltigkeit dieses Weines. Die Trauben wurden in Lesekisten à 20 kg per Hand geerntet, überreife Trauben wurden ausselektiert. Nach 2-wöchiger Maischegärung im Holzfudern kam der Wein in überwiegend neue französische Barriques. Nach 36 Monaten Reifezeit wurde die besten 7 Barriques ausgewählt, zu diesem Merlot vermählt und mit einer leichten Filtration abgefüllt.

Der Wein hat eine intensiv, dunkelrote Farbe. In der Nase zeigt er Aromen von dunklen Waldbeeren, Maulbeeren, Veilchen und schwarzem Pfeffer. Im Gaumen ist er unglaublich gehaltvoll und intensiv. Die Aromatik im Mund erinnert an Wild- und Amarenen,  Schlehe,  Anflüge von Eukalyptus und Minze geben dem Weine eine erfrischende Komponente. Die präsente Tanninstruktur und eine angenehme feine Säure machen ihn zu einem eleganten und sehr nachhaltigen Wein, der lange im Abgang auf dem Gaumen bleibt. Seine optimale Trinkreife erreicht er ab 2019.
Wir empfehlen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren.

Passt zu Rinds-, Lammfleisch, Wild, Halbhart- und Hartkäse

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.

 iv ssl

franko lieferung

golfandwinetour

iv oeffnungszeiten feiertage

Weintelegramm

Nie mehr News verpassen und von Angeboten profitieren!